Fahrradfelge einspeichen

Das Fahrradfelgen einspeichen ist eine Fertigkeit, die jeder Fahrradenthusiast oder -mechaniker kennen sollte. Ob du deine Felge ersetzen musst, sie beschädigt ist oder du einfach nur eine individuelle Radkonfiguration wünschst, das Einspeichen einer Felge kann eine lohnende Erfahrung sein. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du eine Fahrradfelge neu einspeichen kannst.

Materialien und Werkzeuge:

  1. Neue Felge
  2. Speichen (in der richtigen Länge)
  3. Naben
  4. Nippel
  5. Speichenschlüssel
  6. Drehmomentschlüssel
  7. Schraubenzieher
  8. Zentrierständer

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

1. Die alte Felge entfernen:

Bevor du mit dem Einspeichen der neuen Felge beginnst, musst du die alte Felge entfernen. Dazu musst du die Reifen, die Schlauchreifen und die Bremsbeläge abnehmen. Achte darauf, die Anordnung der Speichen zu dokumentieren, da dies als Referenz dienen wird.

2. Die Naben und Speichen vorbereiten:

Montiere die Naben in die Gabel bzw. den Hinterbau und fädele die Speichen ein. Achte darauf, dass die Speichenlöcher in der Felge und die Löcher in der Nabe richtig ausgerichtet sind.

3. Erste Speichen einsetzen:

Beginne mit einer Speiche, die vom inneren Loch der Nabe zum Loch in der Felge führt. Setze diese Speiche in das Loch ein und befestige sie mit einem Nippel. Ziehe den Nippel jedoch noch nicht fest.

4. Die Kreuzungen bestimmen:

Je nachdem, wie du die Speichen konfigurieren möchtest, musst du die Anzahl der Kreuzungen bestimmen. Üblicherweise kreuzen sich die Speichen auf der Antriebsseite des Hinterrads und bei Vorderrädern oft gar nicht.

5. Die restlichen Speichen einsetzen:

Setze die übrigen Speichen ein und achte darauf, dass du die richtige Anzahl von Kreuzungen einhältst. Die Speichen sollten gleichmäßig über die Nabe verteilt sein.

Ich möchte mich gerne für Ihren Newsletter anmelden, um stets über die neuesten Informationen, Angebote und Updates informiert zu werden.

6. Die Speichen spannen:

Verwende den Speichenschlüssel, um die Speichen gleichmäßig zu spannen. Beginne mit dem Nippel, den du im ersten Schritt verwendet hast. Achte darauf, dass die Speichen die richtige Spannung haben, und verwende einen Drehmomentschlüssel, um sicherzustellen, dass sie gleichmäßig angezogen sind.

7. Die Felge zentrieren:

Platziere das Rad in einem Zentrierständer und überprüfe die Zentrierung der Felge. Justiere die Spannung der Speichen entsprechend, bis die Felge zentriert ist.

8. Die Reifen und Bremsbeläge wieder anbringen:

Sobald die Felge zentriert ist, bringe die Reifen und Bremsbeläge wieder an. Stelle sicher, dass die Bremsen richtig ausgerichtet sind.

9. Testfahrt und Nachjustieren:

Bevor du dein Fahrrad in den Einsatz schickst, mache eine kurze Testfahrt, um sicherzustellen, dass alles einwandfrei funktioniert. Gegebenenfalls musst du die Speichen nochmals nachjustieren, um sicherzustellen, dass die Felge gerade und die Speichen gleichmäßig gespannt sind.

Das Neu Einspeichen einer Fahrradfelge erfordert Geduld und Präzision, aber mit etwas Übung und Sorgfalt kann es zu einer lohnenden Fertigkeit werden. Beachte, dass dies nur eine grundlegende Anleitung ist, und bei komplexeren Radsätzen oder Speichenmustern, insbesondere bei Scheibenbremsen oder Tubeless-Reifen, zusätzliche Schritte und Überlegungen erforderlich sein können. Wenn du unsicher bist, zögere nicht, die Hilfe eines professionellen Fahrradmechanikers in Anspruch zu nehmen.

Euer Fahrrad-Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert